Kostenbeihilfe 2017

Neuregelung Kostenerstattung 2017

 

In diesem Jahr wird die Kostenbeihilfe nach Anzahl der Aktivität berechnet.

Wer an vielen Veranstaltungen teilnimmt, bekommt somit einen Teil der

Nenngelder erstattet.

 

Beihilfefähigen Veranstaltungen:

Sicherheitstraining, Ortsclubveranstaltungen, spezielle Veranstaltungen (Kart, Ausflüge o.ä.)

 

Nicht beihilfefähige Veranstaltungen:

Verpflegungen bei Winter- und Grillfeste, Brunch nach Mitgliederversammlung

 

Sonderveranstaltung:

Bei den Polizeisternfahrten wird lediglich das reine Nenngeld (ohne Verpflegung erstattet),

Beihilfe 2017: Polizeisternfahrt Regensburg 55 Euro, EM-Läufe je 20 Euro

 

Veranstaltungen ohne Nenngeld (clubintern):

MSA-Geschicklichkeitsturniere, MSA-Slaloms

 

Bereits ab der Teilnahme an 2 Veranstaltungen/Mitgliederversammlungen wird bereits eine geringe Kostenbeihilfe gezahlt. Dieses erhöht sich bis zu einem Höchstsatz bei mindestens 4 Veranstaltungen.

Zunächst müssen bei allen Veranstaltungen die Nenngelder bezahlt werden, die Kostenbeihilfen erfolgen am Ende des Kalenderjahrs.